Suche:
  
PLANEDS
Funktionsumfang
Module
Jupiter
Mars
Venus
Mond
Merkur
Neptun
Saturn
Pluto
Uranus
Oracle
Anwendungsbeispiele
FAQ
PLANEDS Explorer
PLANEDS Komet
PipeDoc

supportbox

Neptun
Schnittstellen

Mit Neptun können alphanumerische Daten importiert und exportiert werden. Austauschmedien sind Textdateien, deren Format in PLANEDS definiert wird. Die Dateien müssen gewisse Mindestinformationen enthalten, die sogenannten Pflichtattribute.

Zu folgenden Objektklassen von PLANEDS können Daten ausgetauscht werden:

  • Funktioswelt (Jupiter)
    • Hierarchien entsprechend dem Kennzeichnungssystem
    • Messstellen
    • Stellenelemente
    • Verbindungen
    • Zuordnung zur Ortswelt
  • Ortswelt (Mars)
    • Hierarchien ohne Gerätenummer, z.B. Werk, Gebäude
    • Geräte
    • Kabel
    • Zuordnung zur Funktionswelt
  • Stammdaten (Pluto)
    • Funktionscodes
    • Gerätetypen
    • Kabeltypen
    • Begriffe
    • Einheiten

Die zu importierenden Daten werden vor dem Einfügen hinsichtlich ihrer Vollständigkeit bezogen auf das PLANEDS -Datenmodell geprüft. Die Datenkonsistenz wird grundsätzlich durch PLANEDS gewährleistet.

Mit Neptun können Daten von beliebigen externen Quellen übernommen (importiert) werden. Hierdurch wird eine Altdatenübernahme ermöglicht. Eine externe Bearbeitung von PLANEDS-Daten wird durch Export, Bearbeitung und nachfolgendem Import durchgeführt.

Mit einem weiteren Programmteil von Neptun können Gerätestammdaten direkt von einer Datenbank in eine andere kopiert werden. Die Menge der zu kopierenden Geräte wird über Selektionskriterien festgelegt. Es können auch die Teil- und Untergeräte sowie die zugehörigen Funktionen im selben Vorgang mitkopiert werden.

AKTUELLES ...
 
Version 5.0 Rollout erfolgt!
Die Erwartungen der Anwender an ihr Anlagenplanungssystem werden mit den neuen Funktionalitäten von PLANEDS 5.0 noch umfassender erfüllt ...

Neu: Netzwerkübersicht
 Home | Sitemap | Impressum | Kontakt © 2017 Planets Software GmbH